Logo Daniel Städtler Kommunikation

Marketing | Firmenkommunikation

0173 / 7 123 813

3 Zitate KW37

1. Zitat

Quos Deus perdere vult, dementat prius. 

Welche Gott vernichten will, beraubt er zuvor des Verstandes. 

Sophokles

Antigone

2. Zitat

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad der Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. 

A.Schopenhauer

3. Zitat

Wo Verstand befiehlt, ist der Gehorsam leicht. 

Th. Fontane

Es geht um Verstand, 

Scheinbar ist Verstand etwas Gottgegebenes. Zumindest scheint man ihm, um von Gott vernichtet zu werden, erst beraubt zu werden. 

Da dieser Satz noch vor dem Christentum und dem Islam etc. aufgeschrieben wurde, kann man wohl sagen, dass es nicht um einen Religionsvergleich geht. Aber etwas wie eine höhere Verständnis-ebene muss es demnach schon sein, die uns vernebelt und uns das „Klare“ nimmt, und die Frage ist, was das „Dasein“ bedeutet ohne den Geist (Verstand)? 

Verstand jedenfalls, ist für mich ein vielschichtiges „Etwas“, was gewiss vielen Arten von Bildung gleichwertig oder sogar über ist, wie auch immer man dieses messen will. 

Also eine schöne Woche und viel Verstand an vorgesetzter Stelle. 

Daniel 

Sprache ist etwas sehr Feines! 

Denke ich so bei mir …

… nur das erinnern fällt mir etwas schwer, also habe ich mir ein Projekt überlegt:

Ich poste jede Woche drei Sprichwörter, interessante Texte oder Sprüche in diesem Blog.

Wer es mag, hinterlässt einen Kommentar mit ähnlichen Zitaten und übt gemeinsam das Erinnern.

 

LG

Daniel

 

daniel städtler